Das Ensemble Lamaraviglia folgt in diesem Programm dem Genfer Psalter durch Länder und Sprachen. Die Erfolgsgeschichte dieser Vertonung aller hundertfünfzig Psalmen begann 1541 am katholischen französischen Hof mit Clement Marots gereimten Psalmen in französischer Sprache.  Bereits zwanzig Jahre später erschien der erste komplette Genfer Psalter, versehen mit eigenen Melodien. Diese Sammlung löste einen wahren Boom mehrstimmiger Kompositionen aus, welche sich schnell einer unglaublichen Beliebtheit erfreuten und sich dank Übersetzungen ins Deutsche und sogar ins Rätoromanische in Windeseile im reformierten Europa verbreiteten.  Im Kontrast mit weltlichen und geistlichen Madrigalen der Zeit entsteht ein lebhaftes musikalisches Zeitgemälde.

De tout mon Coeur

Der Genfer Psalter reist durch Europa

Programme

Ensemble Lamaraviglia

Aktuelle Programme

De tout mon Coeur

Der Genfer Psalter reist durch Europa


Madrigali Veneziani

Heinrich Schütz und seine Lehrer


Amore è Bandito

Arien und Instrumentalmusik aus

Venedigs frühbarocken Salons


Che dolce udire

Musica per il Concerto delle Donne


Far from triumphing Court

John Dowland und seine Zeitgenossen

IMG_2259

© 2013 - 2018 Stephanie Boller            Impressum