Mit der Veröffentlichung seines opus primum, einem Band mit neunzehn italienischen Madrigalen beendete der junge Heinrich Schütz seine Studienzeit in Venedig.


Die Sängerinnen und Sänger des Ensemble Lamaraviglia stellen sein leidenschaftliches Werk den Madrigalen seines Lehrers Giovanni Gabrieli und dessen Lehrer Andrea Gabrieli gegenüber und schlagen so einen Bogen über fünfundvierzig Jahre aufregende venezianische Madrigalgeschichte.

Madrigali Veneziani

Heinrich Schütz und seine Lehrer

Programme

Ensemble Lamaraviglia

Aktuelle Programme

Madrigali4_jed_small.jpg

De tout mon Coeur

Der Genfer Psalter reist durch Europa


Madrigali Veneziani

Heinrich Schütz und seine Lehrer


Amore è Bandito

Arien und Instrumentalmusik aus

Venedigs frühbarocken Salons


Che dolce udire

Musica per il Concerto delle Donne


Far from triumphing Court

John Dowland und seine Zeitgenossen

© 2013 - 2018 Stephanie Boller            Impressum